Amnanda Marma Therapeut Ausbildung

amnanda Marma Therapeuten Ausbildung

Minderung und Aufhebung physischer und psychischer Schmerzen

amnanda – Marma ist eine therapeutische Behandlungsform, die auf dem ayurvedischen Marma basiert.

Hierbei werden jedoch nicht wie bei Marma Druckpunkte gehalten, sondern bestimmte Körperbereiche vom Therapeuten kreisend berührt.

Behandelt werden Flächen über den kritischen Organen und gleichzeitig findet eine Kommunikation zwischen Klient und Therapeut statt. Damit haben wir eine Möglichkeit gefunden, mit der Weisheit des Körpers zu kommunizieren. Heilende Energie kann jedes energetische Ungleichgewicht, das sie mit ihren Schwingungen erreicht, wieder ausgleichen.

Bis Du Dein Unterbewusstsein nicht bewusst machst, wird dieses dein Leben steuern und Du wirst es Schicksal nennen
Carl G. Jung

Ablauf

6 Module finden jeweils einen Tag pro Monat statt. In kleinen Gruppen in liebevoller Atmosphäre beschäftigen wir uns mit dem Thema Schmerz und Angst vor Schmerz. Wir lernen die Zusammenhänge zwischen den Organen, den Hormondrüsen, der Psyche, der Berührung und der Selbstheilung kennen.

Welche Wirkung hat eine Berührung auf die Organe, die Hormondrüsen und die Epigenome der Zellen? Wir bringen die Theorie der physischen und psychischen Wirkungen in den praktischen Bezug.

Preis

90 €

pro Modul 

nächster Ausbildungsstart

15. Februar 2020

10:00  bis 17:00 Uhr

Terminübersicht Download

  • Im Seminar stehen Getränke zur Verfügung.
  • Mittags gibt es meist ein Buffet wo jeder etwas dazu beiträgt.
  • Bei Übernachtungswunsch sprechen Sie uns bitte an.
  • Wir haben einige Möglichkeiten im Haus bzw. Tipi zu übernachten oder können Ihnen auch kostengünstige Unterbringungen nennen.
  • Die Übernachtung im Haus kostet 35 € inklusive Frühstück
  • Im Tipi mit eigenem Schlafsack 30 € inklusive Frühstück